Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Berufsorientierung mit jugendnetz-berlin.de 444 Schülerinnen und Schüler auf IFAtour-jugendnetz-berlin.de

Pressemitteilung vom 05.09.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Mit einem Blick hinter die Kulissen hilft die IFAtour jugendnetz-berlin.de in den nächsten drei Tagen 444 Schülerinnen und Schülern von 10. bis 12. Klassen aus 24 Berliner Schulen bei der Berufsorien-tierung. Die Jugendlichen sind zu Gast auf der IFA und Unternehmensstandorten in Berlin bei ARD, DAEWOO, Deutsche Welle, Fujitsu-Siemens, Kenwood, MTV, Panasonic, unclesally*s und ZDF. Die Jugendlichen erleben Arbeitsabläufe, Berufsprofile oder Voraussetzungen. Tipps für den Berufsein-stieg, Erfahrungsberichte aus der Praxis von Unternehmen und Adressen gibt es im Booklet der IFAtours – jugendnetz-berlin.de an Berliner Schulen und in den Medienkompetenzzentren in allen Berliner Bezirken und natürlich im Internet. Für die IFAtour jugendnetz-berlin.de haben sich rund eintausend Schülerinnen und Schüler aus zweiundsiebzig Berliner Schulen beworben.

Im Rahmen des Landesprogramms jugendnetz-berlin.de wird die IFAtour- jugendnetz-berlin.de orga-nisiert vom music media park e.V. in Kooperation mit der Messe Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport gemeinsam mit Unternehmen.

jugendnetz-berlin.de präsentiert auf der IFA gemeinsam mit der Messe Berlin und alleins e.V. in der Halle 1.1. die DIGITAL MUSIC LOUNGE 2005, gemeinsam mit GRAVIS, Native Instruments und music media park e.V. Dort kann man Neues zur digitalen Musik- und Audiowelt erfahren, Tipps für den Berufseinstieg bekommen, den Berliner Internetführerschein Comp@ss machen und den Berufsorientierungskalender kennen lernen.

www.jugendnetz-berlin.de / www.ifa.de / www.musicmediapark.de

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026-5846
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de