Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Böger gratuliert Berliner Hauptschulen - Zwei Berliner Schulen vom Bundespräsidenten zu den besten Hauptschulen Deutschlands gekürt

Pressemitteilung vom 27.04.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Die Heinz-Brandt-Schule in Pankow und die Jean-Piaget-Schule in Hellersdorf sind heute vom Bundespräsidenten Horst Köhler im Kaisersaal am Potsdamer Platz zu den besten Hauptschulen Deutschlands gekürt worden.

Der Wettbewerb ist ausgeschrieben worden von der Hertie- und der Bosch-Stiftung, sowie der Initiative Hauptschulen des Bundesverbandes deutscher Arbeitgeberverbände (BDA).

Bildungssenator Klaus Böger lobte das Engagement der Schulen: „Damit ist klar, dass Chancengerechtigkeit und Bildungsqualität auch im schwierigen Umfeld möglich sind. Denn diese Schulen zeichnen sich dadurch aus, dass sie versuchen, jeden Schüler zu fördern und zu fordern. Ich freue mich darüber, dass die Berliner Schullandschaft zwei neue Flaggschiffe hat.“

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de