Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Böger ruft zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb "Schülerinnen und Schüler machen Lieder" auf

Pressemitteilung vom 20.04.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Im Rahmen der Berliner Festspiele findet der 22. bundesweite Wettbewerb „Schülerin-nen und Schüler machen Lieder“ vom 10. bis 14. November 2005 in Berlin statt.
Jugendliche sollen angeregt werden, Lieder zu komponieren und zu texten. Die besten Arbeiten werden der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Bildungssenator Klaus Böger ruft Berliner Schülerinnen und Schüler ab dem 5. Schuljahr zur Teilnahme auf. Ausgeschlossen sind Solisten oder Bands, die vertraglich gebunden sind, Bands mit mehr als sechs Mitgliedern. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2005.
Unter allen Einsendungen wählt eine Jury bis zu zehn Produktionen aus, die zum
„Treffen Junge Musik-Szene“ eingeladen werden. Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten einen Konzertmitschnitt der ausgewählten Songs.

Kontaktadresse für Wettbewerbsunterlagen:
Berliner Festspiele Treffen Junger Autoren,
Schaperstr. 24, 10719 Berlin
Tel. 030 25489-213, Fax 030 25489-123
E-Mail jugend@berlinerfestspiele.de, Web www.berlinerfestspiele.de

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026-5846
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de