Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Böger: Olympiastadion bleibt attraktiver Veranstaltungsstandort - Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Berlin -

Pressemitteilung vom 07.04.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Sportsenator Klaus Böger begrüßt die heutige Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Berlin, das die Klage eines Anwohners gegen die Lärmschutzimmissionen durch das Olympiastadion abgewiesen hat.

Böger: „Das ist eine gute Nachricht für Berlin. Damit ist gesichert, dass das Olympiastadion einer der attraktivsten Veranstaltungsstandorte Deutschlands bliebt – für Sportevents und darüber hinaus.“

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026 5846
E-Mail: pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de