Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Drei-Gänge-Menüs von Berliner Schülerköchen - Klaus Böger beim Berliner Landesfinale des Erdgaspokals

Pressemitteilung vom 11.03.2005

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Wieder haben kochbegeisterte Berliner Jungen und Mädchen der 7. bis 10. Klassen den Kochlöffel geschwungen, um bei der bundesweiten Kocholympiade des 8. Erdgaspokals mitzumachen.
Die drei besten Schülerkochteams kochen beim Berliner Landesfinale um den Titel des Berliner Schülerkochmeisters. Es sind Teams aus der Tesla-Oberschule, Prenzlauer Berg, der Schule am Zwickauer Damm, Neukölln, und der Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule für Sehbehinderte, Lichtenberg.
Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, wird den 13- bis 17jährigen dabei in die Kochtöpfe schauen und von den Speisen probieren.
Das Finale im Berliner Wettbewerb findet statt am
Mittwoch, den 16. März 2005, um 14.00 Uhr
im Kundenzentrum der GASAG,
Friedrichstr. 185-190, Berlin-Mitte
Der Landeswettbewerb wird veranstaltet von der GASAG, dem Verein Berliner Köche 1841 e.V. und dem Verein der Köche der Hauptstadt. Das Berliner Siegerteam vertritt die Hauptstadt beim Bundesfinale Ende Mai in Frankfurt am Main.
In diesem Jahr besteht die Speisenfolge aus einer Vorspeise mit verschiedenen Gemü-searten und Sprossen, einer Hauptspeise mit Hähnchenbrust und einer Nachspeise mit Apfel.
Weitere Informationen unter www.erdgaspokal.de

Rückfragen:
Pressesprecher
Telefon: 9026-5846
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de