Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

ENTWURF EINES TARIFVERTRAGES ZUR ÜBERNAHME DES TARIFRECHTS DES LANDES BERLIN FÜR DAS IT-DIENSTLEISTUNGSZENTRUM BERLIN

Pressemitteilung vom 07.12.2004

Aus der Sitzung des Senats am 7. Dezember 2004:

Der Senat hat auf Vorlage von Innensenator Dr. Ehrhart Körting dem Entwurf eines zwischen den Tarifvertragsparteien abzuschließenden Tarifvertrages für das IT-Dienstleistungszentrum Berlin zugestimmt, der zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem Land Berlin vereinbart wurde. Dieser Tarifvertrag regelt, dass die Beschäftigten sowie die infolge des Aufgabenübergangs auf die Anstalt öffentlichen Rechts IT-Dienstleistungszentrum Berlin aus dem Land Berlin in die Anstalt wechselnde Arbeitnehmer mit den übrigen Beschäftigten des Landes Berlin gleichzustellen sind.

Das Abgeordnetenhaus hat am 11. November 2004 das Gesetz über die Anstalt öffentlichen Rechts IT-Dienstleistungszentrum Berlin beschlossen. Dieses Gesetz trägt der Notwendigkeit Rechnung, den bisherigen Landesbetrieb für Informationstechnik über seine heutigen Geschäftsfelder hinaus zu einem IT-Dienstleister mit umfassendem Leistungsspektrum für das Land Berlin zu entwickeln. Die Anstalt wird Rechtsnachfolger der nichtrechtsfähigen Anstalt Landesbetrieb für Informationstechnik (LIT). – - -

Rückfragen:
Sprecherin der Senatsverwaltung für Inneres
Telefon: 9027-2730
E-Mail: poststelle@seninn.verwalt-berlin.de