Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SENAT UND NRW-LANDESREGIERUNG TAGEN GEMEINSAM IN BERLIN

Pressemitteilung vom 18.11.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Senat von Berlin tagt am 23. November 2004 gemeinsam mit der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen in der deutschen Hauptstadt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Themen: Stand der Zusammenarbeit zwischen Bonn und Berlin nach dem Umzug von Teilen der Bundesregierung in die Hauptstadt, Stadtumbau Ost und West sowie Reform der EU-Strukturpolitik nach 2006.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und der Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Prof. Dr. Klaus-Peter Schuster, begrüßen um 10.00 Uhr im Alten Museum, Rotunde, in Anwesenheit der Senatsmitglieder den nordrhein-westfälischen Ministerpräsideten Peer Steinbrück und sein Kabinett (Fototermin ist gepoolt). Anschließend besichtigen die beiden Landesregierungen die Baustelle des Neuen Museums (Fototermin ist gepoolt). Sie beenden den Besuch der Museumsinsel in der Alten Nationalgalerie.

Um 11.30 Uhr empfängt Wowereit die Gäste aus Nordrhein-Westfalen (NRW) im Wappensaal des Roten Rathauses. Dort tragen sie sich in das Gästebuch von Berlin ein (Fototermin). Um 11.45 Uhr beginnt die gemeinsame Sitzung der beiden Länderkabinette im Louise-Schroeder-Saal, Raum 337 (Fototermin). Um 14.30 Uhr informieren Wowereit und sein Amtskollege Steinbrück im Ferdinand-Friedensburg-Saal, Raum 338, die Presse über Resultate der gemeinsamen Sitzung (Fototermin).

Über die Ergebnisse der separaten Senatssitzung am Dienstagmorgen wird im Anschluss an diese Pressekonferenz berichtet.

Wichtiger Hinweis für die Medien:

Die Bild- und Fernsehberichterstattung auf der Museumsinsel wird vom Presse- und Informationsamt des Landes Berlin gepoolt. Die Poolführer werden rechtzeitig bekannt gegeben. – - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de