Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT AUF ASIEN-PAZIFIK-KONFERENZ DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT

Pressemitteilung vom 12.11.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, nimmt an der 10. Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft teil, die vom 17. bis 19. November 2004 in der thailändischen Hauptstadt Bangkok stattfindet. Wowereit folgt einer Einladung des Vorsitzenden des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Heinrich von Pierer. Wowereit führt ferner Gespräche mit Vertretern deutscher Unternehmen in Thailand sowie mit seinem Bangkoker Amtskollegen.

Wowereit: “Berlin ist führender europäischer Standort für den Dialog mit dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Senatskanzlei leistet dazu einen wesentlichen Beitrag mit den alle zwei Jahre stattfindenden Asien-Pazifik-Wochen. In Bangkok werde ich für Berlin als ‚Tor nach Asien-Pazifik‘ werben.”

Nach seinem Eintreffen in Thailands Hauptstadt am Mittwoch, 17. November, nimmt der Regierende Bürgermeister auf Einladung der DaimlerChrysler Thailand Ltd. und des Asien-Pazifik-Forums Berlin an einem Business-Lunch mit rund 50 Personen teil. Am Abend ist Wowereit zu Gast auf dem Eröffnungsempfang der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutsch-Thailändischen Handelskammer im Shangri-La-Hotel.

Am Donnerstag, 18. November 2004, spricht Wowereit ein Grußwort auf dem Eröffnungsplenum der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement eröffnet die Konferenz. Es sprechen ferner der Vorsitzende des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft und Vorsitzende des Vorstands der Siemens AG, Heinrich von Pierer, der thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra sowie der Präsident der Deutsch-Thailändischen Handelskammer Sumate Tanthuwanit. Am Nachmittag trifft der Regierende Bürgermeister in der Bangkok Metropolitan Administration mit dem Gouverneur der thailändischen Hauptstadt, Apirak Kosayodhin, zusammen. Das Gespräch dient u.a. dem Erfahrungsaustausch zu Fragen des Verkehrs sowie der Wasserversorgung und -entsorgung.

Am Freitag, 19. November, besucht Wowereit ein U-Bahn-Projekt des Geschäftsgebietes Transportation Systems, Turnkey Systems der Siemens AG, das seinen Sitz in Berlin hat. Der Regierende Bürgermeister nimmt an einer Präsentation des Vorhabens teil, besichtigt das Kontrollzentrum und die Betriebswerkstatt. Dem folgt ein Arbeitsessen auf Einladung des Präsidenten der Siemens Ltd. Thailand. Am Nachmittag trifft Wowereit mit dem Generalsekretär des Office of the Board of Investment, Satit Sirirangkamonont, zusammen. Abends nimmt Wowereit am Abschlussempfang der Asien-Pazifik-Konferenz teil, der unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn steht.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Konferenz [[http://www.apk-bangkok.org.|http://www.apk-bangkok.org.]] und auf den Seiten der Asien-Pazifik-Wochen [[/apforum/apw|http://www.berlin.de/apforum/apw]].

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de