Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SCHUBERT BEGRÜSST TEILNEHMER VON EUROPÄISCHEM MEDIENKONGRESS

Pressemitteilung vom 14.10.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Justiz, Karin Schubert, eröffnet am 15. Oktober 2004 um 10.00 Uhr den Kongress zum Thema „Crossing borders: Cultures, religions and media“ mit einer Rede (Fototermin). Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des RBB in der Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, statt. Das Land Berlin unterstützt den Kongress.

Drei Tage lang wird unter anderem über Fragen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen regionalen Medien, über die kulturelle und politische Vielfalt in Europas Medien und über die Beziehungen zwischen Medien und politischer Autorität in verschiedenen EU-Staaten diskutiert. Getragen wird die Veranstaltung durch den PRIX EUROPA und den Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE), der beratendes Gremium des Europarates ist. Ziel des KGRE ist die Stärkung der Kommunen und Regionen Europas. Der PRIX EUROPA ist ein jährlich in Berlin und Potsdam stattfindendes Wettbewerbsfestival für Fernsehen, Radio und Internet in ganz Europa.

Webauftritt des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas: [[http://www.coe.int/t/d/KGRE/|http://www.coe.int/t/d/KGRE/]]
Webauftritt des PRIX EUROPA: [[http://www.prix-europa.de/publish/index.html?lang=DE|http://www.prix-europa.de/publish/index.html?lang=DE]]

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de