Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT KONDOLIERT ZUM TODE GERD LÖFFLERS

Pressemitteilung vom 12.01.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, kondolierte der Witwe des verstorbenen früheren Berliner Senators Gerd Löffler, Margarete Löffler.

Wowereit schrieb u. a.: „Mit großer Betroffenheit haben der Senat von Berlin und ich persönlich die schmerzliche Nachricht aufgenommen, dass Ihr Gatte, Gerd Löffler, verstorben ist. Ihnen und Ihrer Familie übermittle ich zu diesem schweren Verlust unsere aufrichtige Anteilnahme.

Der Tod von Gerd Löffler ist nicht nur für seine Angehörigen tragisch, er ist dies auch für Berlin. Unsere Stadt verliert einen engagierten Politiker, weisen Ratgeber und guten Freund. Mit großem persönlichem Engagement, mit Tatkraft und Erfolg hat sich Gerd Löffler jahrzehntelang für die Berlinerinnen und Berliner, für die Entwicklung des freiheitlich-demokratischen Berlins eingesetzt. Er hat in unserer Stadt nicht nur als Bildungspolitiker Spuren hinterlassen, er hat die Schullandschaft in Berlin ebenso beeinflusst wie er den Wissenschaftsstandort gefördert und die Kunstmetropole Berlin unterstützt hat. Nicht nur als Senator, sondern in vielen Ämtern und Funktionen hat er sich bleibende Verdienste um unsere Stadt und nicht zuletzt auch um die Berliner SPD erworben. Sein Rat wird uns fehlen.

In der schweren Stunde des Abschieds versichere ich Ihnen, sehr verehrte Frau Löffler, dass das Andenken an Gerd Löffler in Berlin immer lebendig bleiben wird, dass wir uns seiner stets dankbar erinnern werden.“ – - – - -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de