Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

BENENNUNG FÜR BEIRAT BEI DER HAUPTVERWALTUNG DER DEUTSCHEN BUNDESBANK IN BERLIN UND BRANDENBURG

Pressemitteilung vom 06.04.2004

Aus der Sitzung des Senats am 6. April 2004:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, in Abstimmung mit dem Land Brandenburg dem Präsidenten der Deutschen Bundesbank zur Berufung für eine dreijährige Amtszeit im Beirat der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Berlin und Brandenburg Dr. Christine F. Kreiner, Geschäftsführende Gesellschafterin der Acri.Tec GmbH mit Sitz in Glienicke bei Berlin, vorgeschlagen.

Dr. Christine F. Kreiner wird als Nachfolgerin von Dr. Brigitt Reiche nominiert, deren Mandat am 30. November 2003 endete. Dieses Mandat unterliegt dem Vorschlagsrecht des Landes Brandenburg.

Von der Landesregierung Brandenburg wurde ein Beschluss gleichen Inhalts gefasst, da Beiratsmitglieder aufgrund eines gemeinsamen Vorschlags beider Landesregierungen berufen werden. – - -

Rückfragen:
Sprecher der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwiarbfrau.verwalt-berlin.de