Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SCHUBERT: GRUSSWORT ZUM 40-JÄHRIGEN JUBILÄUM DES BERLINER VIERTELS IN MAINZ

Pressemitteilung vom 01.07.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Justiz, Karin Schubert, besucht am 3. Juli 2004 auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Mainz, Jens Beutel, die Hauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz. Um 19.00 Uhr spricht die Bürgermeisterin auf der Festveranstaltung anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Berliner Viertels ein Grußwort.

Schubert: „Vor ziemlich genau 40 Jahren gab die Stadt Mainz einem ganzen Neubaugebiet den Namen ‚Berliner Viertel‘ und demonstrierte damit Solidarität und Verbundenheit mit unserer Stadt in einer Zeit, in der Berlin im Zentrum des Kalten Krieges stand. Dafür sind wir noch immer dankbar. Auch wenn diese dunklen Jahre lange vorbei sind: Lassen Sie uns die Verbindungen zwischen Mainz und Berlin weiter intensivieren – durch gegenseitiges Interesse und wechselseitige Besuche. Wenn man sich die lange Schlange am Reichstag betrachtet, kann man sich ausrechnen: Statistisch ist immer mindestens ein Mainzer dabei. Heute bin ich hier Gast, um Ihnen zu sagen: Berlin gratuliert dem Berliner Viertel herzlich zum runden Jubiläum!“

Die Stadt Mainz hat vor 40 Jahren einem Neubaugebiet mit ca. 6000 Einwohnern den Namen Berliner Viertel gegeben. Das Quartier hat sich zu einem kleinen Stadtteil mit gewachsenen Strukturen, regem Gemeinde- und Vereinsleben entwickelt.

Nähere Informationen über das Berliner Viertel in Mainz finden Sie im Internet unter:
[[http://www.los-online.de/content/e132/e134/e255/e726/index_ger.html|http://www.los-online.de/content/e132/e134/e255/e726/index_ger.html]].

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de