Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT BEGLÜCKWÜNSCHT KÖHLER UND DANKT RAU

Pressemitteilung vom 01.07.2004

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler nach dessen Vereidigung zum Amtsantritt gratuliert. Gleichzeitig sprach Wowereit Köhlers Vorgänger, Bundespräsident Johannes Rau, seinen Dank aus.

Der Regierende Bürgermeister: “Ich heiße Horst Köhler und seine Frau Eva im Namen der Berlinerinnen und Berliner herzlich in unserer Stadt willkommen. Berlin wird eine gute Bühne für die Ausübung des höchsten Amtes im Staate sein. Horst Köhler ist eine Persönlichkeit mit internationaler Erfahrung, Berlin ist eine international orientierte, weltoffene und tolerante Metropole. Das passt hervorragend zusammen.” Wowereit unterstrich, dass Köhler in seiner Antrittsrede weitere Reformen und einen Mentalitätswandel in Deutschland angemahnt habe: “Der neue Bundespräsident ist an der Seite derer, die Veränderungen in unserem Land für notwendig erachten und die eine Reform insbesondere des Sozialstaats in sozialer Verantwortung anstreben.”

Der Bundespräsident habe in seiner Rede auch die Modernisierung der bundesstaatlichen Ordnung thematisiert, sagte Wowereit weiter: “Berlin erwartet nicht zu viel, wenn wir uns weitere Unterstützung im Prozess der Anerkennung Berlins als Hauptstadt in den Ländern der Republik erhoffen. Wir tragen dazu unseren Teil bei, aber der Einfluss, den das Staatsoberhaupt auf diese Diskussion nehmen kann, ist sehr groß und von niemandem zu übertreffen.”

Der Regierende Bürgermeister dankte Bundespräsident Johannes Rau für seine Amtsführung, die darauf ausgerichtet gewesen sei, das Land und seine Menschen zusammenzuführen. Wowereit weiter: “Der überzeugte Nordrhein-Westfale und Ehrenbürger unserer Stadt ist ein Berlin-Fan geworden, der mit dem Gewicht seiner Stimme die Position Berlins als Hauptstadt nachdrücklich verbessert hat. Dafür gebührt dem Bürgerpräsidenten Johannes Rau der besondere Dank der Berlinerinnen und Berliner.” Wowereit sagte ferner, er freue sich, dass Rau und seine Frau Christina sich entschieden hätten, auch künftig Berlin als ihren Wohnsitz zu nehmen.

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de