Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUM PRESSE- UND FOTOTERMIN: GIRLS' DAY - SCHULE UND WIRTSCHAFT GEMEINSAM AKTIV!

Pressemitteilung vom 13.12.2004

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

SCHULEZUKUNFTBERUF

Die Deutsche Bahn AG lädt gemeinsam mit dem „Aktionsbündnis zum Girls’ Day“, einem Zu-sammenschluss von Verbänden, Behörden, Gewerkschaften und der Regionaldirektion für Arbeit, Lehrkräfte der Berliner Schulen zu einer Informationsveranstaltung über den Girls’ Day ein. Während der Veranstaltung wird der Girls’ Day-Schulpreis der Initiative D21- Deutsch-lands größte Partnerschaft zwischen Politik und Wirtschaft – an die Schöneberger Riesenge-birgs-Oberschule verliehen. Mit dem Preis werden Schulen ausgezeichnet, die den Aktionstag erfolgreich umsetzen und ihn in ihr Konzept zur schulischen Berufswahlorientierung einbezie-hen. Die Riesengebirgs-Oberschule erhält den 2. Preis, der mit 750,- Euro dotiert ist.

Zeit:
Mittwoch, 15. Dezember 2004, 18.00 Uhr

Ort:
Bahntower der Deutschen Bundesbahn
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
21. Etage, Raum Saxonia

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de