Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUM PRESSE- UND FOTOTERMIN: BUNDESVERDIENSTKREUZ FÜR HANS TIMM

Pressemitteilung vom 22.11.2004

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Staatssekretär Volkmar Strauch wird die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Berliner Unternehmer Hans Timm verleihen.

Mittwoch, 24. November 2004, 10.00 Uhr

Rathaus Schöneberg
Goldener Saal
John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin

Im Jahr 1956 erhielt Hans Timm den Meisterbrief für das Tischlerhandwerk und war damit der Jüngste seiner Zunft in Berlin. Bereits ein Jahr später gründete er sein erstes Unternehmen, die „Hans Timm Tischlerei für Bau- und Innenausbau“, in Wilmersdorf. Heute arbeiten 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb.

Neben seiner mehr als 40-jährigen Tätigkeit als erfolgreicher Unternehmer steht Hans Timm seit vielen Jahren als Sachverständiger der IHK Berlin für den Fensterbau zur Verfügung. Darüber hinaus engagiert er sich im Denkmalschutz als Berater und Gutachter im Bereich Historischer Fensterbau. Mit innovativen Techniken für das Recycling und den Erhalt von Fenstern leistet er zudem einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de