Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Projektförderung von Kulturaktivitäten von Migrantinnen und Migranten im Jahr 2005

Pressemitteilung vom 03.11.2004

Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur weist darauf hin, dass für Projekte zur Förderung kultureller Aktivitäten von in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten ab sofort Projektzuschüsse für das Förderjahr 2005 beantragt werden können.
Die Vergabe der Fördermittel erfolgt unter dem Vorbehalt der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

Gefördert werden künstlerische Projekte von in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten, in deren Mittelpunkt die Bewahrung und Entwicklung der kulturellen Identität und/oder Belebung des interkulturellen Dialogs stehen. Gefördert werden insbesondere Projekte, die sich über die Bewahrung der kulturellen Traditionen hinaus mit den verschiedenen Strömungen der Gegenwartskultur auseinandersetzen und sich um die Vermittlung zwischen den eigenen kulturellen Traditionen und anderer Kulturen bemühen.
Voraussetzung für die Förderung eines Projektes ist die öffentliche Präsentation in Berlin.

Die Anträge sind spätestens bis zum 10. Februar 2005 herzureichen.

Die für die Bewerbung erforderlichen Unterlagen können ab sofort bei der

Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Referat Stipendien und Projektförderung –K E Hi -
Brunnenstr. 188 – 190, 10119 Berlin, Zi. 4/A/1,

abgeholt oder im Internet unter [[http://www.kultur.berlin.de|Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur]] abgerufen werden.

Rückfragen:
Frau Hildebrandt
E-Mail: inge.hildebrandt@senwfk.verwalt-berlin.de