Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUM PRESSE- UND FOTOTERMIN: BUNDESVERDIENSTKREUZ FÜR CHRISTIAN BRUNKE

Pressemitteilung vom 27.07.2004

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Staatssekretär Volkmar Strauch verleiht das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an den ehemaligen DeTeWe-Vorstandssprecher. Christian Brunke, Jahrgang 1941, begann seine berufliche Laufbahn 1964 als Sachbearbeiter für Steuerangelegenheiten bei der Deutsche Telphonwerke Aktiengesellschaft AG (DeTeWe) in Berlin. Neben der Sicherung von Qualität und Beschäftigung widmete er sich insbesondere der Ausbildung junger Menschen am traditionsreichen Standort in Kreuzberg.

Die umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit ist ganz von seiner Berufserfahrung als Finanzfachmann geprägt. In zahlreichen Organisationen war er Mitglied oder Vorsitzender des Etat- oder Finanzausschusses (IHK zu Berlin, DIHK, ZVEI). Am Finanzgericht Berlin wirkte er langjährig als Richter. Sein Engagement für Ausbildung und Personalentwicklung kommt auch in seinen Funktionen bei den Wirtschaftsjunioren, der Berufsakademie und in Carl Duisberg Arbeitskreis zum Ausdruck.

Zeit:
28. Juli 2004, 11.00 Uhr

Ort:
Zeughofstraße 1, 10997 Berlin (Zufahrt über Wrangelstraße)

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: christoph.lang@senwaf.verwalt-berlin.de