Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

NEUE KURSE FÜR FRAUEN: HILFE ZUM WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN

Pressemitteilung vom 28.07.2004

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Im Rahmen des Programms zur Berufsorientierung und Berufsvorbereitung für Frauen beginnen in den nächsten Wochen sechs Berufsinformations- und Orientierungskurse, ein Existenzgründungskurs, 16 Grundkurse im EDV-Bereich und ein Weiterbildungslehrgang für Frauen aus Büro- und Verwaltungsberufen. Die Angebote richten sich an Frauen, die nach einer meist familiär bedingten Berufsunterbrechung oder der Erwerbslosigkeit eine neue berufliche Perspektive suchen. Die Förderung des Programms erfolgt aus Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen und dem Europäischen Sozialfonds.

In den Berufsinformations- und Orientierungskursen wird auf der Basis einer ausführlichen Bestandsaufnahme mit den Frauen eine tragfähige Berufswegplanung, die sich an der persönlichen Lebensplanung orientiert, erarbeitet. Die langjährig bewährten drei- bis fünfmonatigen Trainings beinhalten folgende Arbeitsschwerpunkte:
· Erarbeitung eines Profils der beruflichen und persönlichen Kompetenzen
· Überprüfung der eigenen Interessen und Wünsche
· Zielbestimmung
· Planung und Organisation von Familie und Beruf
· Erarbeitung erfolgreicher Gesprächs- und Handlungsstrategien zur Umsetzung der Ziele
· Individuell zugeschnittenes Bewerbungstraining
Die Kurse werden ergänzt durch Fachvorträge zu Neuerungen in der Arbeits- und Sozialgesetzgebung, auf dem Arbeitsmarkt und in der Weiterbildung, der Existenzsicherung, der Altersvorsorge u.a. Erfahrene Projektträger führen die Kurse in verschiedenen Bezirken durch

Berufsfeldbezogene Kurse richten sich explizit an Frauen, die sich bereits für den (Wieder-) Einstieg in eine bestimmte Berufstätigkeit entschieden haben. Verschiedene Träger bieten Existenzgründerkurse, Computerlehrgänge für Berufsrückkehrerinnen aus Büro- und Verwaltungsberufen sowie Grundkurse zur Einführung und zu deren Vertiefung in die EDV an.

Fünf Beratungsstellen bieten darüber hinaus individuelle Beratungen, Seminare und Informationsveranstaltungen für Frauen zu Fragen der Berufswegplanung, Weiterbildung, Umschulung, beruflichen Neuorientierung, zur Arbeitssuche und der Gestaltung von Bewerbungsunterlagen an. Neu unter den Beratungsstellen ist das Beratungszentrum ber-IT mit Angeboten in der Beratung und Berufsorientierung zum Schwerpunkt Informationstechnologien und Multimedia für Frauen.

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 9013-7418
E-Mail: christoph.lang@senwaf.verwalt-berlin.de