Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGTE TREFFEN SICH IN BERLIN

Pressemitteilung vom 17.09.2004

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Heute, am 17. September 2004, treffen sich etwa 80 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie Frauenvertreterinnen aus Behörden und Ministerien des Bunds und der Länder zu einem Arbeitstreffen in Berlin. Auf der Tagesordnung stehen Themen wie die Besetzung von Entscheidungsgremien mit Frauen, die Sicherung von Frauenförderung bei der Privatisierung von öffentlichen Unternehmen, die Steigerung des Anteils von Frauen in Spitzenpositionen und Gender Budgeting.

Susanne Ahlers, Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen erklärt dazu: „Die Themen, die während der Arbeitstagung in Referaten und Workshops erörtert werden, stehen nicht nur in Berlin im Zentrum der frauenpolitischen Diskussion, sondern bundesweit. Ich freue mich, dass Berlin auf der Tagung seine Erfahrungen und Vorhaben in Frauenförderung und Gender Mainstreaming vorstellen kann und bin sicher, dass wir alle vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch profitieren werden.“

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwaf.verwalt-berlin.de