Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

FLIERL GRATULIERT HEBBEL AM UFER

Pressemitteilung vom 09.09.2004

Kultursenator Dr. Thomas Flierl zur Wahl des Hebbel am Ufer als „Theater des Jahres“:

„Mein Glückwunsch geht an Matthias Lilienthal und seine engagierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Dass diese begehrte Auszeichnung der Zeitschrift „Theater heute“ schon nach einer Spielzeit ans Hebbel am Ufer geht, zeigt, wie richtig die kulturpolitische Entscheidung war, die drei Kreuzberger Spielstätten Hebbel-Theater, Theater am Halleschen Ufer und Theater am Ufer zu einem konzeptionell neuartigen Theaterzentrum zusammenzuschließen.

Ich empfinde es als geradezu atemberaubend, wie sich das neue Hebbel am Ufer unter der künstlerischen Leitung von Matthias Lilienthal in wenigen Monaten zu einem auch international vielbeachteten Produktions- und Präsentationszentrum der zeitgenössischen darstellenden Kunst entwickelt hat und wie groß das Echo in der deutschsprachigen Theaterlandschaft ist.

Die Entscheidung, Matthias Lilienthal als künstlerischen Leiter zu berufen und mit dem Hebbel am Ufer neue Wege zu gehen, wird durch die Wahl zum „Theater des Jahres“ auf eindrucksvolle Weise bestätigt.“

Rückfragen:
Torsten Wöhlert
Telefon: 030/90228-203
E-Mail: pressestelle@senwfk.verwalt-berlin.de