Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG - AUSSTELLUNG ZUM QUARTIERSMANAGEMENT UNTER DEM TITEL „NEUE CHANCE FÜR 17 KIEZE“ WIRD ERÖFFNET

Pressemitteilung vom 28.10.2004

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Seit 1999 gibt es in Berlin das Quartiersmanagement für „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf“. Eine Ausstellung, die durch die Senatorin Ingeborg Junge-Reyer eröffnet wird, will nun nach fünf Jahren der Arbeit die gesammelten Kenntnisse und Erfahrungen bilanzieren und über die freigesetzten Kräfte und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger informieren.

Alle interessierten Journalisten sind zur Ausstellungseröffnung am

Montag, dem 1. November 2004, um 11.00 Uhr,
im des Dienstgebäudes Behrenstr. 42
in Berlin-Mitte

herzlich eingeladen.

Die Ausstellung ist im Anschluss von Montag bis Freitag, 10.00 bis 18.00 Uhr, bis Mitte Januar 2005 zu sehen.

Neben der Ausstellung wird eine neue Broschüre mit dem Titel „Der Quartiersfonds – Ein Berliner Modell der Bürgerbeteiligung“ vorgestellt. Sie berichtet über die Berliner Erfolgsgeschichte zur Bevölkerungsaktivierung im Rahmen des Quartiersmanagements.

Rückfragen:
Manuela Damianakis
Telefon: 9012-5800
E-Mail: manuela.damianakis@senstadt.verwalt-berlin.de