Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG AN DIE PRESSE

Pressemitteilung vom 15.10.2004

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

„Die Ausreisser“ kehren zurück

Die im Rahmen eines Kunstprojekts von Inhaftierten Frauen gestalteten Collagen-Stühle haben sich an verschiedenen Stellen „draußen“ aufgehalten und kehren nun in die Justizvollzugsanstalt für Frauen zurück. Einer der gestalteten Stühle fand bei Ulla Meinecke Asyl.

Justizsenatorin Karin Schubert bringt einen gestalteten Stuhl zurück, der Gast in ihrem Büro war. Sie besucht ab 16.00 Uhr die Vernissage mit allen Stühlen in der Justizvollzugsanstalt für Frauen und das dort stattfindende Konzert der Yehudi Menuhin Stiftung „Life Musik Now e.V.“.

Journalistinnen und Journalisten sind ganz herzlich eingeladen

am Freitag, 22. Oktober
um 16.00 Uhr
in die JVA für Frauen Berlin, Alfredstr. 11 in Lichtenberg

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 030/90253-601 oder -602 an und bringen Ihren Personalausweis und Ihren Presseausweis mit.
Fotos sind nur nach vorheriger Absprache und im Einverständnis der Abgebildeten unter den üblichen Bedingungen möglich.

Das Projekt wurde in der Pressemitteilung vom 14. Juli 2004 bereits vorgestellt.

Rückfragen:
Andrea Boehnke
Telefon: 9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.verwalt-berlin.de