Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

MEHR SERVICE DURCH SCHLANKE VERWALTUNG: JUSTIZSENATORIN KARIN SCHUBERT DEZENTRALISIERT DIE JUSTIZPRESSESTELLE IN MOABIT

Pressemitteilung vom 09.01.2004

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

Justizsenatorin Karin Schubert hat die bisher an die Senatsverwaltung für Justiz angebundene Pressestelle im Kriminalgericht Moabit seit Beginn des Jahres dezentralisiert und die Zuständigkeit für Presseauskünfte zu Straf- und Ermittlungsverfahren an die Generalstaatsanwaltschaft und das Kammergericht übertragen.
Die organisatorische und räumliche Konzentration der Pressearbeit unmittelbar am Kriminalgericht Moabit bleibt dabei erhalten, die Auskünfte werden aber nun von den Sprechern Arnd Bödeker für die Strafgerichte und Michael Grunwald für die Staatsanwaltschaften in eigener Verantwortung und Zuständigkeit erteilt.

Justizsenatorin Karin Schubert:
„Dies ist ein weiterer Schritt zur Stärkung der Eigenverantwortung der Justiz. Gerade bei dem größten Strafgericht Deutschlands ist eine moderne und dezentrale Organisation wichtige Voraussetzung um schnelle Information für Journalistinnen und Journalisten zu gewährleisten. Die Verlagerung von Verantwortung an die Stellen, wo auch tatsächlich die Erkenntnisse zu den Straf- und Ermittlungsverfahren gewonnen werden, ist ein weiterer Schritt zu einer serviceorientierten Verwaltung.“

Die Kammergerichtspräsidentin Monika Nöhre hat die Aufgabe des Pressesprechers für gerichtliche Strafverfahren Richter am Landgericht Arnd Bödeker (38) übertragen. Herr Bödeker hat in Münster Jura studiert und in Aurich seinen Referendardienst absolviert. Seit April 1995 ist er im Justizdienst Berlin als Richter tätig.
Wegen seiner zur Zeit noch bestehenden anderweitigen Bindung in einem Strafverfahren wird er für eine Übergangszeit vom bisherigen Sprecher Björn Retzlaff vertreten, der anschließend auf eigenen Wunsch wieder gerichtliche Aufgaben übernehmen wird.
Vertreter von Herrn Bödeker ist Richter am Landgericht Olaf Arnoldi.

Der Generalstaatsanwalt am Kammergericht Dieter Neumann hat Staatsanwalt Michael Grunwald (35) zum Sprecher für staatsanwaltschaftliche Ermittlungsverfahren bestimmt.
Herr Grunwald war während Studium und Referendariat für verschiedene Nachrichtenagenturen und Tageszeitungen als freier Mitarbeiter tätig und ist seit 8 Jahren bei der Staatsanwaltschaft Berlin.
Vertreter von Herrn Grunwald ist Oberstaatsanwalt Frank Thiel.

Ansprechpartnerin für alle anderen gerichtlichen Verfahren bleibt unverändert Frau Ilona Wiese beim Kammergericht.

Rückfragen:
Andrea Boehnke
Telefon: 9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.verwalt-berlin.de