Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

ACHTUNG: TERMINVERLEGUNG!

Pressemitteilung vom 14.09.2004

Die Senatsverwaltung für Justiz teilt mit:

Wegen der aktuellen Ereignisse beim Sozialgericht Berlin wird die Pressekonferenz zum Thema:

„50 Jahre Bewährungshilfe in Berlin“

verlegt.

Die ursprünglich für morgen, den 15. September 2004, geplante Pressekonferenz findet

am Donnerstag, den 07. Oktober 2004,
um 11.00 Uhr,

in der Senatsverwaltung für Justiz,
Nordsternsaal, 2. OG,

statt.

Die Leiterin der Sozialen Dienste Karola Kroworz wird die Entwicklung der Bewährungshilfe in Berlin darstellen. Die Behörde begann ihre Arbeit 1954 mit drei Bewährungshelfern, die 13 Probanden betreuten. Heute ist sie mit 74 Bewährungshelfern für 6.250 Probanden nicht nur die größte Einrichtung der Bewährungshilfe überhaupt, sondern auch bundesweit die einzige eigenständige Sonderbehörde.

Rückfragen:
Andrea Boehnke
Telefon: 9013-3633
E-Mail: pressestelle@senjust.verwalt-berlin.de