Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH - Berliner Landesgesundheitskonferenz konstituiert sich

Pressemitteilung vom 24.11.2004

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Prävention und Gesundheitsförderung haben in einer zeitgemäßen, vorausschauenden Gesundheitspolitik höchste Priorität. Mit dem zu erwartenden Präventionsgesetz des Bundes sollen Gesundheitsziele, Zuständigkeiten und Fragen der Finanzierung von Maßnahmen verbindlich geregelt werden.

Berlin will zuvor mit der Landesgesundheitskonferenz unter der Leitung von Gesundheitssenatorin Dr. Heidi Knake-Werner eine Plattform schaffen, auf der sich die wichtigsten Akteure der Stadt zu Problemen der Gesundheitspolitik verständigen und gemeinsam Lösungsstrategien entwickeln. Sie soll als Institution künftig zweimal jährlich zu unterschiedlichen Themen tagen. Ständige Teilnehmer dieser Konferenz sind neben den zuständigen Senatsverwaltungen die Leistungserbringer und Kostenträger des Gesundheitswesens sowie verschiedene Akteure der Bezirke, der Selbsthilfeorganisationen sowie der Wissenschaft.

Die erste Berliner Landesgesundheitskonferenz konstituiert sich am Freitag, dem 26. November 2004, ab 9.00 Uhr im Hotel Park Inn am Alexanderplatz.

Wir laden Sie aus diesem Anlass ein zu einem Pressegespräch mit
Dr. Heidi Knake-Werner, Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, Dr. Hermann Schulte-Sasse, Staatssekretär für Gesundheit und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Dieter Kleiber, Freie Universität Berlin, Rolf D. Müller, AOK Berlin, Dr. Raimund Geene, Gesundheit Berlin e.V.

Wann: Freitag, 26. November 2004, 12:30 Uhr

Wo: Hotel Park Inn, 10178 Berlin, Am Alexanderplatz, Salon Ehrlich I, 2. Etage.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: pressestelle@sengsv.verwalt-berlin.de