Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Senatorin Knake-Werner gratuliert Gudrun Hirche zum 80. Geburtstag

Pressemitteilung vom 08.11.2004

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Die verdienstvolle Berlinerin Gudrun Hirche wird heute 80 Jahre alt. Die Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner gratuliert der Jubilarin sehr herzlich zum Geburtstag und würdigt aus diesem Anlass die Verdienste, die sich die engagierte Lichtenbergerin vor allem in ihrem Bezirk erworben hat.

Die Senatorin: „Gudrun Hirche ist nicht nur in ihrem Kiez zu einer Institution geworden, denn sie hat viel für Berlin und speziell für ihren Bezirk geleistet. Ihr außergewöhnlicher sozialer Einsatz war immer vom tiefen Verantwortungsbewusstsein für andere Menschen geprägt. Daher hat sie sich bereits seit 1946 neben ihrer beruflichen Tätigkeit aktiv ehrenamtlich betätigt. Sie hat den Verein `Miteinander Wohnen` mitbegründet und seit 1991 an seiner Spitze gestanden.

Dieser Verein hat sich besonders um ältere alleinlebende Menschen verdient gemacht. Hier brachte Gudrun Hirche ihr ganz besonderes Engagement für soziale Arbeit ein.
So setzte sie sich für ein neues Seniorenpflegeheim im Kiez ein und prägte damit die Nachbarschaftsarbeit und das Zusammenleben der Lichtenberger. Es gelang ihr, gemeinsam mit älteren Bewohnerinnen und Bewohnern des Kiezes ein soziales Beziehungsnetz zu knüpfen, das auf Selbsthilfe, Verlässlichkeit, Vertrautheit, Zusammengehörigkeit und gegenseitige Hilfe aufbaut. Heute zählt der Verein `Miteinander Wohnen` über 300 Mitglieder. Gudrun Hirche hat sich um Lichtenberg und um ganz Berlin verdient gemacht.“

Die Senatorin dankt Gudrun Hirche für ihre geleistete Arbeit und wünscht ihr für die Zukunft vor allem noch lange gute Gesundheit.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 90282743
E-Mail: pressestelle@sengsv.verwalt-berlin.de