Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Interkultureller Kalender 2005 erschienen

Pressemitteilung vom 05.11.2004

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz – Beauftragter für Integration und Migration – teilt mit:

Inzwischen hat er seinen festen Platz in vielen Schulen, Büros, Behörden, Firmen oder Privatwohnungen: der Interkulturelle Kalender, den der Beauftragte des Senats für Integration und Migration, Günter Piening, jährlich herausgibt. Für den Integrationsbeauftragten ist das ein Zeichen für die fortschreitende interkulturelle Öffnung unserer Gesellschaft. „Der Interkulturelle Kalender gibt ganz praktische Hilfestellung im Alltag“, so Piening. „Das Zusammenleben vor allem in einer Großstadt wie Berlin wird entscheidend auch von den Kulturen und Religionen der Zuwanderer geprägt. Da ist es für Wirtschaft und Verwaltung unverzichtbar, sich rasch zu orientieren auf welche Tage die Feste und Feiertage von Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern oder Schülern fallen“.
Der „Interkulturelle Kalender 2005“ ist soeben erschienen. In bewährter Weise hat Frau Gertrud Wagemann wieder diese Jahresübersicht über die wichtigsten Festtage der großen Religionsgemeinschaften und Nationalitäten zusammengestellt.
Schon jetzt liegen Hunderte von Vorbestellungen vor, auch ein Zeichen dass dieser Jahreskalender, der jetzt zum 9. Mal erschienen ist, sich inzwischen fest etabliert hat und auf lebhaftes Interesse stößt.

Gegen eine Schutzgebühr von 0,50 € pro Exemplar ist der Interkulturelle Kalender 2005 erhältlich beim
Beauftragten des Senats für Integration und Migration
Potsdamer Straße 65, 10785 Berlin
Tel.: (030) 9017 – 2357 oder 9017 – 2322
Fax: (030) 262 54 07
e-mail: Integrationsbeauftragter@auslb.verwalt-berlin.de

Außerdem wird der Kalender in den nächsten Tagen auch auf den Internetseiten des Integrations- und Migrationsbeauftragten abrufbar sein unter unter: www.berlin.de/auslb

Rückfragen:
John Röhe
Telefon: 9017 2357
E-Mail: john.roehe@auslb.verwalt-berlin.de