Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

ENTERABILITY: BARRIEREFREI IN DIE SELBSTÄNDIGKEIT

Pressemitteilung vom 30.01.2004

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin teilt mit:

Am 12. Februar 2004 eröffnet die erste Existenzgründungsberatung für Menschen mit Behinderung in Berlin ihre Pforten. Das Modellprojekt EnterAbility wird vom Integrationsamt beim Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin gefördert. Schwerbehinderte Menschen mit einer konkreten Geschäftsidee können bei EnterAbility Beratung, Qualifizierung und Hilfen bei der Finanzierung bis zur Geschäftsgründung und darüber hinaus bekommen.

Das Beratungs- und Qualifizierungsangebot von EnterAbility ist für schwerbehinderte Existenzgründer kostenfrei. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Vergabe von zinsfreien Existenzgründungsdarlehen bis zu 15.000 € durch das Integrationsamt Berlin. Ist eine behindertengerechte Arbeitsplatzausstattung oder z.B. eine persönliche Arbeitsassistenz erforderlich, können auch Zuschüsse gewährt werden, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Durch die Unterstützung des Modellprojektes EnterAbility – verbunden mit dem ohnehin umfangreichen Förderinstrumentarium für Existenzgründer nach dem Schwerbehindertenrecht – sollen mehr schwerbehinderte Menschen erfolgreich den Weg in eine selbständige und tragfähige Existenz finden.

Die Eröffnungsveranstaltung findet statt am: 12. Februar 2004 um 11.00 Uhr in der Muskauer Straße 24 in 10997 Berlin. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Um eine Anmeldung wird gebeten. Diese schicken Sie bitte an:

EnterAbility, Manfred Radermacher, Muskauer Straße 24, 10997 Berlin, Tel. 612 80 374, Fax. 612 87 444, radermacher@enterability.de

Informationen zum Projekt erhalten Sie bei:
Christoph Gertzen, Referatsleiter im Integrationsamt (030-9012 7966),
Manfred Radermacher, Projektleiter EnterAbility (030-612 87 444), sowie unter www.LaGeSo.Berlin.de und www.EnterAbility.de

Rückfragen:
Christoph Gertzen
Telefon: 9012-7966
E-Mail: christoph.gertzen@lageso.verwalt-berlin.de