Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zur Pressekonferenz - Sozialstrukturatlas Berlin 2003 wird vorgestellt

Pressemitteilung vom 20.04.2004

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

In den letzten Monaten wurde viel über Berliner Problemkieze berichtet – aus verschiedenen Anlässen und auf Basis unterschiedlicher Daten.

Der Berliner Sozialstrukturatlas hält allen seriösen Anforderungen stand. Er beschreibt über Indizes – berechnet auf der Grundlage diverser gesundheitlicher und sozialer Merkmale – die Sozialstruktur der Stadt bis in die kleinsten Stadtteile (Verkehrszellen) hinein. Solche Analysen über die Berliner Sozialstruktur werden seit Jahren von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz erstellt und veröffentlicht. Sie sind wichtig für sozialpolitische Planungsprozesse und liefern zudem Hinweise, wie öffentliche Mittel effizienter und zielgerichteter eingesetzt werden können.

Mit der Neuauflage des Sozialstrukturatlas wird nun erstmalig auch der Frage nach der Veränderung der räumlichen sozialstrukturellen Verhältnisse in Berlin nachgegangen und es werden Beispiele für die Umsetzung der Erkenntnisse in politisches Handeln beschrieben.

Den Sozialstrukturatlas Berlin 2003 wollen wir jetzt der Öffentlichkeit vorstellen. Wir laden deshalb herzlich ein zu einer Pressekonferenz mit der Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner.

Wann? Freitag, 23. April 2004, 10.30 Uhr

Wo? Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, Raum 5.131, Oranienstraße 106 in 10969 Berlin.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 90282743
E-Mail: Roswitha.Steinbrenner@sengsv.verwalt-berlin.de