Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

1. Fachtag des Forums Drogenpolitik zu „Perspektiven der Suchtprävention in Berlin“

Pressemitteilung vom 24.09.2004

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Am kommenden Montag um 9.30 Uhr wird der Staatssekretär für Gesundheit
Dr. Hermann Schulte-Sasse das erste Forum Drogenpolitik eröffnen. Mit der Einrichtung dieses Forums wird die Gesundheitsverwaltung Fachleute, Gesundheits- und Jugendpolitiker sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Drogen- und Suchthilfe direkt an der Gestaltung künftiger drogenpolitischer Schwerpunkte beteiligen.

Das erste Forum beschäftigt sich mit der Drogen- und Suchtprävention in Berlin. Nach wie vor missbrauchen in Berlin sehr viele junge Leute Drogen. So ist die Zahl der Jugendlichen, die Erfahrung im Umgang mit Cannabis haben, in den letzten 10 Jahren von etwa 10 % auf fast 24 % gestiegen und 10 % aller 15 bis 17-jährigen Mädchen und Jungen haben bereits einen gesundheitsgefährdenden Alkoholkonsum.

Dr. Schulte-Sasse zu dieser Ausgangslage: „Wir haben in Berlin eine hervorragend aufgestellte Drogenhilfe, die sich national und auch international sehen lassen kann. Aber in der Suchtprävention brauchen wir bessere Strukturen. Wir möchten unsere klaren Ziele künftig noch effektiver verfolgen, indem wir ein neues flächendeckendes Präventionskonzept für die Stadt entwickeln. Fachleute schlagen vor, alle vorhandenen Ressourcen und Kräfte der Suchtprävention in einer Fachstelle zu bündeln, die alle Bürgerinnen und Bürgern und alle, die mit dem Drogenmissbrauch von Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind, unterstützen kann. Dieses Konzept soll im neuen Forum Drogenpolitik am 27. September mit Vertretern aller Drogen- und Suchthilfeeinrichtungen, Vertreterinnen und Vertretern aller 12 Bezirke sowie den Jugend- und Gesundheitspolitikern aller Fraktionen des Abgeordnetenhauses diskutiert werden.“

Die Presse ist herzlich eingeladen zum ersten Fachtag am 27. September 2004 in der Katholischen Akademie, 10115 Berlin, Hannoversche Str. 5 b.

Rückfragen:
Regina Kneiding
Telefon: 90282743
E-Mail: Regina.Kneiding@sengsv.verwalt-berlin.de