Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

VORSTEHERWECHSEL BEI ZWEI BERLINER FINANZÄMTERN

Pressemitteilung vom 29.04.2004

Die Oberfinanzdirektion Berlin teilt mit:

Finanzpräsident Peter Skrodzki wird am Mittwoch, den 05. Mai 2004, um 09.30 Uhr in einer kleinen Feierstunde in der Kantine (4. Obergeschoss) des Finanzamts Zehlendorf, Martin-Buber-Str. 20/21, 14163 Berlin, Herrn Leitenden Regierungsdirektor Jürgen Possehl die Leitung des Finanzamts Zehlendorf übertragen.

LRD Possehl, geb. 15.02.1951, trat 1980 in den Dienst der Berliner Finanzverwaltung und war in der Folgezeit bei den Finanzämtern Spandau, für Körperschaften, Friedenau und für Erbschaft- und Verkehrsteuern tätig. Seit 1997 hat er Leitungsaufgaben in der Oberfinanzdirektion Berlin wahrgenommen.

Im Rahmen der Veranstaltung findet auch die Amtsausführung des bisherigen Vorstehers des Finanzamts Zehlendorf, Herrn LRD Dr. Kiedrowski, statt.

Am folgenden Tag, Donnerstag, den 06. Mai 2004, wird Herr Staatssekretär Hubert Schulte um 09.00 Uhr im Konferenzbereich (Erdgeschoss) des Finanzamts Pankow/Weißensee, Berliner Str. 32, 13089 Berlin, Herrn LRD Konrad Werpuschinski, geb. 05.01.1953, die Leitung dieses Finanzamts übertragen.

LRD Werpuschinski war nach seinem Eintritt in die Finanzverwaltung im Jahre 1981 in den Finanzämtern Spandau, Wilmersdorf und Treptow/Köpenick eingesetzt. Seit 1994 war er in der OFD Berlin tätig; dort zuletzt als Leiter des Stabs- und Steuerungsdienstes.

Gleichzeitig wird in diesem Rahmen Frau LRDin Lanzke, die bereits im Februar 2004 die Leitung des FA Wilmersdorf übernommen hat, offiziell verabschiedet.

Rückfragen:
Manfred Becker
Telefon: 90 24 – 10 449
E-Mail: poststelle@ofd.verwalt-berlin.de