Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

KITA-ÜBERTRAGUNG AN FREIE TRÄGER: TRÄGERWECHSEL IN DER KITA DRESDENER STRASSE

Pressemitteilung vom 06.01.2004

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger begrüßt die Übertragung der Kita Dresdener Straße in die freie Trägerschaft der Internationalen Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH (INA). Er wird beim Fest zum Trägerwechsel zugegen sein und zum Gespräch zur Verfügung stehen.

Das Fest wird

am Freitag, dem 9. Januar, um 14 Uhr
in der Kita Dresdner Straße 128 in Berlin Kreuzberg

gefeiert.

Eingeladen sind Kinder, Eltern, Mitarbeiterinnen und Vertreter der Fachöffentlichkeit und Politik. Es gibt Gelegenheit, die Kita zu besichtigen, über die praktische Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms für Kitas zu sprechen und sich über die Modalitäten der Kita-Übertragung in freie Trägerschaft zu informieren.

Klaus Böger: „Bis zum Ende dieser Legislaturperiode wollen wir 66% aller Kitaplätze in freier Trägerschaft geführt wissen. Durch diesen Beschluss hat die Übertragungsdynamik an Schwung gewonnen. Das Beispiel der großen Kita Dresdener Straße zeigt, dass Schwierigkeiten bei der Übertragung in freie Trägerschaft überwindbar sind.“

Rückfragen:
Rita Hermanns
Telefon: 9026 – 5843
E-Mail: Rita.Hermanns@senbjs.verwalt-berlin.de