Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SCHULE EINMAL ANDERS: SALA-KOCHMANN-SCHULE STELLT SICH VOR

Pressemitteilung vom 29.01.2004

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Am Donnerstag, dem 12.02.2004, lädt die Sala-Kochmann-Schule in Berlin-Treptow, Ortsteil Johannisthal, von 18.00 bis 20.30 Uhr zum Kennenlernen der Schule ein.

Eingeladen sind alle Interessierten, vor allem jedoch künftige Schüler/innen und deren Eltern.

Die Sala-Kochmann-Schule ist eine berufsbildende Schule, die die Bildungsgänge Berufsfachschule für Sozialwesen, Fachschule für Sozialpädagogik und Fachoberschule für Sozialwesen umfasst.

Während des Informationsabends am 12. Februar 2004 stellen einzelne Fachlehrer/innen und Schüler/innen Schwerpunkte der Ausbildung vor. Ferner besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Unterrichtsstunden zu hospitieren.

So können die Gäste zum Beispiel am Kunstunterricht, Deutschunterricht am Computer, Tanz- und Musikunterricht sowie am Unterricht für gesunde Ernährung in der Lehrküche teilnehmen.
Diese Veranstaltung findet seit 2002 jährlich einmal statt und erfreut sich bei den Bewerber/innen regen Zuspruchs. Sie soll an der Sala-Kochmann-Schule auch in den nächsten Jahren fester Bestandteil der pädagogischen Öffentlichkeitsarbeit sein.

Rückfragen:
Rita Hermanns
Telefon: 9026-5843
E-Mail: Rita.Hermanns@senbjs.verwalt-berlin.de