Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

STAATSSEKRETÄR THOMAS HÄRTEL LÄUFT MIT BEIM DRITTELMARATHON BERLIN-BRANDENBURG ÜBER DIE GLIENICKER BRÜCKE

Pressemitteilung vom 28.04.2004

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Der Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport, Thomas Härtel, wird am RBB-Lauf am

Sonntag, den 2. Mai um 10.00 Uhr über die Glienicker Brücke
teilnehmen.

Der Drittelmarathon geht über 14,065 Kilometer. Start- und Zielpunkt ist jeweils die Glienicker Brücke. Veranstalter sind der SCC Running und der Potsdamer Laufclub.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und der Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck, haben die Schirmherrschaft für den Lauf übernommen.

Thomas Härtel:
„Ich freue mich auf den Lauf, mit dem der RBB symbolisch die beiden Länder Berlin und Brandenburg auf sportliche Weise zusammenbringt. Mehrere tausend Läuferinnen und Läufer werden an einem historischen und landschaftlich wunderschönen Ort die Brücke überqueren, auf der früher Spione ausgetauscht wurden.

Ich möchte bei dieser Gelegenheit ein ganz besonderes Lob der RBB-Laufbewegung aussprechen, die u.a. dafür sorgt, dass jeden Sonnabend begeisterte Berlinerinnen und Berliner durch den Tiergarten laufen und walken.“

Rückfragen:
Pressesprecherin
Telefon: 9026-5843
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de