Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SENDESCHWERPUNKT 1. WELTKRIEG - KOOPERATION DER LANDESZENTRALE FÜR POLITISCHE BILDUNGSARBEIT BERLIN MIT DEM DEUTSCHEN HISTORISCHEN MUSEUM UND DEM DEUTSCHLANDRADIO

Pressemitteilung vom 30.07.2004

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Der 90. Jahrestag des Beginns des 1. Weltkriegs ist Anlass einer Kooperation der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin mit Deutschlandradio Berlin und dem Deutschen Historischen Museum. Eine Vielzahl von Sendungen will vermitteln, dass die Menschheit in den vier Jahren des Krieges eine grundlegend neue Kriegserfahrung machen musste.
Die Senderreihe endet am 28. August 2004 mit der Ausstrahlung einer

öffentlichen Veranstaltung zum Thema

„Auf zu den Waffen!“ – Das Drama des 1. Weltkriegs,
die am 1. August 2004, um 11.00 Uhr
im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums

aufgezeichnet wird.

Rückfragen:
Pressesprecherin
Telefon: 9026-5843
E-Mail: Pressestelle@senbjs.verwalt-berlin.de