Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT WÜRDIGT WALTER JENS

Pressemitteilung vom 07.03.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat aus Anlass von dessen 80. Geburtstag den Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Walter Jens gewürdigt.

Wowereit: “Ich gratuliere Walter Jens im Namen des Senats und der Stadt Berlin, aber auch persönlich. Neben seinem großen wissenschaftlichen und publizistischen Werk hat er sich für Berlin besondere Verdienste um die Zusammenführung der Akademie der Künste im Westteil der Stadt mit der entsprechenden Einrichtung in Ost-Berlin erworben, die Walter Jens nach dem Fall der Mauer gemeinsam mit Heiner Müller betrieben hat. Darüber hinaus ist es mir wichtig, den Anteil von Walter Jens an der Gründung der gemeinsamen Akademie der Künste Berlin-Brandenburg zu würdigen.” Berlin, so Wowereit weiter, sei Jens zu Dank verpflichtet.

Der Regierende Bürgermeister bezeichnete Jens ferner als einen “wachen Literaten, der sich in seinem Werk, aber auch als Publizist immer wieder kritisch in die gesellschaftliche Diskussion” eingebracht habe.

Jens ist seit dem 22. Oktober 1998 Träger der Ernst-Reuter-Plakette des Landes Berlin.
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de