Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SENAT LEHNT KÜRZUNGEN FÜR MEDIENANSTALT BERLIN-BRANDENBURG AB

Pressemitteilung vom 18.03.2003

Aus der Sitzung des Senats am 18. März 2003:

Der Senat hat auf Vorlage des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, beschlossen, dem Auftrag des Abgeordnetenhauses auf Kürzung des Zwei-Prozent-Anteils der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) an der Rundfunkgebühr nicht zu folgen. Aus Sicht des Senats sollte über diesen Vorschlag im Zusammenhang mit der nächsten Gebührenanpassung entschieden werden. Der Beschluss wird dem Abgeordnetenhaus zugeleitet.
- – -

Rückfragen:
Sprecher des Senats
Telefon: 9026-3200
E-Mail: Presse-Information @Skzl.Verwalt-Berlin.de