Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

SONDERKOMMISSION „AUSBILDUNGSPLATZSITUATION“ IM ROTEN RATHAUS

Pressemitteilung vom 04.04.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, eröffnet am Montag, 7. April 2003, um 12.00 Uhr im Louise-Schroeder-Saal des Roten Rathauses die Sonderkommission „Ausbildungsplatz“ (Fototermin). Um 13.00 werden die Ergebnisse der Sonderkommission der Presse im Raum 319 vorgestellt (Fototermin).

Wowereit: „Die Lage auf dem Berliner Ausbildungsmarkt ist nach wie vor angespannt. Rund 12.000 Berliner Jugendliche suchten Ende März eine Lehrstelle. Wir wollen den arbeitssuchenden Jugendlichen Ausbildungsplätze sichern. Diese Aufgabe müssen öffentliche und private Arbeitgeber gemeinsam leisten. Die junge Generation braucht eine berufliche Perspektive. Wenn wir heute nicht ausbilden, dann werden uns in einigen Jahren Facharbeitskräfte in der Region fehlen.“

An der Beratung der Sonderkommission nehmen Wirtschaftssenator Harald Wolf, Bildungssenator Klaus Böger sowie Spitzenvertreter des Landesarbeitsamts, der Verbände, der Kammern und der Gewerkschaften teil.

Ziel des Senats ist die Sicherung eines ausreichenden Angebots an Ausbildungsplätzen, vor allem für die Schulabgängerinnen und Schulabgängern ohne Hauptschulabschluss und mit einem einfachen Hauptschulabschluss.
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@skzl.verwalt-berlin.de