Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT BITTET UM ERINNERUNGSSTÜCKE AN ERNST REUTER

Pressemitteilung vom 24.04.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und der Schulleiter der Ernst-Reuter-Oberschule in Mitte, Ulrich Kopitzki, rufen die Berlinerinnen und Berliner aus Anlass des 50. Todestages des ehemaligen Regierenden Bürgermeisters Ernst Reuter auf, Fotos, Erinnerungen und Schilderungen persönlicher Erlebnisse zur Verfügung zu stellen.

Die im Oktober des Todesjahres von Ernst Reuter eingeweihte und im Dezember 1953 nach ihm benannte heutige Gesamtschule im Wedding erinnert 2003 mit einer Ausstellung an ihren Namenspatron. Für dieses Projekt hat der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit die Schirmherrschaft übernommen.

Bürgerinnen und Bürger, die für die Ausstellung Erinnerungsstücke oder Erinnerungen an Ernst Reuter zur Verfügung stellen können, sind gebeten, sich an den Schulleiter der Ernst-Reuter-Oberschule, Herrn Ulrich Kopitzki, Stralsunder Straße 57, 13355 Berlin (Tel.: 20 09 47 7-00, -08, -09), zu wenden.

Mehr Informationen auf der Homepage der Schule unter http://www.ernst-reuter-oberschule.de/start.htm.

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de