Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT GRATULIERT HEINZ DÜRR ZUM 70. GEBURTSTAG

Pressemitteilung vom 15.07.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Partner für Berlin, Heinz Dürr, zum 70. Geburtstag gratuliert.

Wowereit schrieb u.a.: „Zu Ihrem 70. Geburtstag übermittle ich Ihnen im Namen des Senats von Berlin sowie persönlich die herzlichsten Grüße und Glückwünsche.

Meine Gratulation verbindet sich mit dem Dank an den Unternehmer, Anreger und Förderer. Denn Sie haben Zeit Ihres Lebens nicht nur am Erfolg Ihres Familienunternehmens mitgewirkt, sondern stets auch mit hohem Engagement Ihre Ideen und Kräfte in den Dienst des Gemeinwesens gestellt. Davon hat Berlin mehr als einmal profitieren können.

Sie haben sich in einer Vielzahl von Ehrenämtern für die deutsche Hauptstadt eingesetzt. Das Deutsche Theater, das Wissenschaftszentrum Berlin, die Freie und die Technische Universität haben Ihnen viel zu verdanken und haben stets auf Ihr Engagement zählen können. Sie sind damit ein leuchtendes Beispiel für die Bürgergesellschaft geworden, die wir gerade in Berlin stärken wollen und müssen. Hier in Berlin sind wir Ihnen wegen Ihres Einsatzes für ,Partner für Berlin’ zu ganz besonderem Dank verpflichtet.

Ihnen dafür zu danken, ist mir ein aufrichtiges Bedürfnis. Zugleich wünsche ich Ihnen für das neue Lebensjahrzehnt weiterhin viel Erfolg in Ihrer Arbeit, Gesundheit, Schaffenskraft sowie persönliches Glück und ich wünsche mir, dass Sie noch lange in und für Berlin tätig sind.”

- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@SKZL.Verwalt-Berlin.de