Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WOWEREIT ZUM ENDE DER GEISELNAHME IN DER SAHARA

Pressemitteilung vom 19.08.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, zeigte sich erfreut über das Ende der mehrmonatigen Entführung ausländischer Sahara-Touristen. Wowereit sagte, die Bundesregierung und insbesondere das Bundesministerium des Äußeren hätten mit ihren beharrlichen Bemühungen Erfolg gehabt.

Der Regierende Bürgermeister sagte weiter: “Natürlich freue ich mich besonders über die Freilassung des Berliners Christian Grüne. Ich hoffe sehr, dass er die Geiselhaft glimpflich überstanden hat und dass die Folgewirkungen dieser Zeit insbesondere in psychischer Hinsicht nicht allzu schlimm sein werden.” Wowereit appellierte, Reisen so zu planen, dass die eigene Sicherheit gewährleistet sei: “Ich denke, man sollte sich da zumindest an den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes orientieren.”
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@skzl.verwalt-berlin.de