Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

FÖRDERUNG VON INVESTITIONEN FÜR SPORTVEREINE

Pressemitteilung vom 19.08.2003

Aus der Sitzung des Senats am 19. August 2003:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, das Entwicklungskonzept 2004 für die künftige Förderung von Vereinsinvestitionen beschlossen.

Das Vereinsinvestitionsprogramm fördert den Kauf, die Errichtung und Unterhaltung von Vereinssportanlagen. Hierzu gehören in Einzelfällen auch die Beschaffung von Sportgeräten und die Ausstattung der Sportanlagen.

Das neue Konzept sorgt dafür, dass Vereinsinvestitionen weiterhin sinnvoll gefördert werden können.

 Die finanzielle Gesamtausstattung des Programms wird in den Haushaltsjahren 2004 und 2005 bei jeweils rd. 1,6 Mio. € liegen.
 Der bisherige Förderschlüssel 20/60/20 (20 % Zuschuss, bis zu 60 % rückzahlbare Zuwendung, mindestens 20 % Eigenleistungen) wird ab 2004 durch eine Erhöhung des Eigenanteils auf 40 % und die Verringerung des Darlehens auf bis zu 40 % verändert. Der Förderschlüssel lautet danach 20/40/40 (20 % Zuschuss, bis zu 40 % rückzahlbare Zuwendung, mindestens 40 % Eigenleistungen).
 Eine finanzielle Grundausstattung wird künftig ausschließlich aus Mitteln der Deutschen Klassenlotterie Berlin (DKLB) finanziert.
 Die Vergabe erfolgt nach festgelegten Vergabekriterien.
 Es wird eine Mindestzuwendung bei Baumaßnahmen von 10.000 € eingeführt.

Das Konzept wird dem Abgeordnetenhaus zur Beratung vorgelegt. – - -

Rückfragen:
Sprecher des Senats / Sprecher der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport
Telefon: 9026-3200 / 9026-5846
E-Mail: Briefkasten@senbjs.verwalt-berlin.de