Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EUROPA-HOTLINE DER SENATSKANZLEI

Pressemitteilung vom 01.09.2003

Die Europabeauftragte des Landes Berlin teilt mit:

Die Europäische Union geht neue Wege. Der vom Europäischen Konvent vorgelegte Entwurf einer europäischen Verfassung sowie die 2004 bevorstehende EU-Erweiterung sind zurzeit die zentralen Themen der Berliner Europapolitik.
Haben Sie Fragen zum EU-Verfassungsentwurf, zur EU-Erweiterung oder zur EU allgemein? Das Europareferat der Senatskanzlei bietet am Mittwoch, 3. September 2003, von 9.00 bis 12.00 Uhr wieder die Möglichkeit, sich individuell über Europa zu informieren. Die Europa-Hotline ist an diesem Mittwoch unter der Telefonnummer 030/9026-2398 erreichbar. Bei Bedarf können Fragen auch in polnischer Sprache gestellt werden.
Darüber hinaus sind Europa-Informationen für Bürger, Unternehmen und Verwaltungsmitarbeiter im Internet unter www.berlin.de/europa abrufbar sowie unter der Telefonnummer 0 08 00 67 89 10 11 (gebührenfrei) direkt beim Informationsdienst „EUROPE DIRECT“ der Europäischen Kommission erhältlich. Der Service von „EUROPE DIRECT“ steht montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr sowie samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr und im Internet unter www.europa.eu.int/europedirect zur Verfügung.“
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de