SCHUBERT ÜBERREICHT BERLINERINNEN UND BERLINERN BUNDESVERDIENSTKREUZ

Pressemitteilung vom 14.11.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Die Bürgermeisterin und Senatorin für Justiz, Karin Schubert, überreicht am Montag, 17. November 2003, um 17.00 Uhr, im Louise-Schroeder-Saal des Berliner Rathauses an fünf Berlinerinnen und Berliner das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundespräsident hatte den Verdienstorden aus Anlass des Tages der Deutschen Einheit 2003 verliehen. Die Übergabe durch die Bürgermeisterin erfolgt in seinem Auftrag.

Geehrt werden: Annerose Boeck, Brigitte El-Safadi-Fischer, Werner Gebhard, Regina Seidel und Reinhard Wolf.

Annerose Boeck
Annerose Boeck (Künstlername: Annerose Schmidt) war Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Als Rektorin und Künstlerin hat sie zum internationalen Ansehen der Hochschule für Musik und des Berliner Musiklebens nachhaltig beigetragen.

Brigitte El-Safadi-Fischer
Brigitte El-Safadi-Fischer war Leitende Oberschulrätin und von 1996 bis 2000 Bezirksstadträtin für Jugend, Schule und Sport im Bezirksamt Wilmersdorf von Berlin. Sie engagierte sich ehrenamtlich im Fachverband für Behindertenpädagogik. Insbesondere hat sie vielfältige Verbesserungen für die Integration von Menschen mit geistiger Behinderung angeregt und durch kontinuierliche Einflussnahme auf die bundesweiten Fachdiskussionen auch bildungspolitisch umgesetzt.

Werner Gebhard
Werner Gebhard war kaufmännischer Direktor des Zehlendorfer Diakonievereins. Er arbeitete ehrenamtlich in der Diakonie, z. B. setzte er sich für die Qualifizierung von Krankenschwestern und –pflegern ein, war Kurator im Evangelischen Johannisstift und Mitglied im Finanzausschuss des Kuratoriums.

Regina Seidel
Regina Seidel ist geschäftsführende Gesellschafterin der Flemming Pehrsson GmbH. Sie ist ehrenamtliche Handelsrichterin am Landgericht Berlin und Vorsitzende des Verbandes deutscher Unternehmerinnen, Landesverband Berlin. Weiterhin ist Frau Seidel ehrenamtliches Mitglied in den Ausschüssen der IHK zu Berlin für Außen- und Volkswirtschaft.

Reinhard Wolf
Reinhard Wolf ist Brandinspekteur bei der Berliner Feuerwehr und setzt sich ehrenamtlich für die Jugendarbeit der Feuerwehr und die Brandschutzaufklärung in Berlin ein. 1999 erhielt Wolf für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten die Sonderstufe des Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichens, die höchste Auszeichnung der Berliner Feuerwehr.

Weitere Informationen mit weiterführenden Links finden Sie auf der Homepage des Bundespräsidenten unter der Anschrift:
[[xhttp://www.bundespraesident.de|www.bundespraesident.de]]
- – - – -

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt-Berlin.de