Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

NEU IM NETZ: DATENBANK “BERLIN-IMAGES” MIT GRATIS-BERLIN-FOTOS

Pressemitteilung vom 05.12.2003

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Das Berliner Stadtportal http://www.berlin.de bietet jetzt einen neuen Service: 134 Fotos mit Motiven aus unserer Stadt, die gratis heruntergeladen und verwendet werden können. Die Fotos sind in der Datenbank “BerlinImages” unter den Adressen [[http://www.berlin.de/berlinbilder|http://www.berlin.de/berlinbilder]] und [[http://www.berlin.de/berlinimages|http://www.berlin.de/berlinimages]] zu finden. Dort sind auch die Bedingungen der Gratis-Nutzung aufgeführt (Copyright-Angabe usw.).

Der Chef des Presse- und Informationsamtes, Michael Donnermeyer: „Wir haben bereits am ersten Tag über 100 Downloads registriert. Das ist eine Resonanz, die uns überrascht hat. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über unser neues Angebot.“

Unter den Motiven sind aktuelle Fotos von berühmten Berliner Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, historische Aufnahmen und Luftbilder. Die Fotos können für private Zwecke (Einladungskarten, Webseiten), für Unternehmenszwecke oder im Unterricht verwendet werden. Für weitere Fotorecherchen sind die Fotografen und die Institutionen zusammengestellt, mit deren Hilfe die Bilddatenbank erarbeitet worden ist.

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin bietet diesen neuen Service gemeinsam mit Partner für Berlin an.

Rückfragen:
Chef vom Dienst
Telefon: 9026-2411
E-Mail: Presse-Information@Skzl.Verwalt.-Berlin.de