Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

INTERNATIONALE KONFERENZ IM BERLINER RATHAUS: EXISTENZGRÜDERINNEN UND UNTERNEHMERINNEN AUS PARTNERSTÄDTEN IN BERLIN

Pressemitteilung vom 01.12.2003

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen teilt mit:

Auf Einladung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen und der Senatskanzlei sind vom 01. bis 03. Dezember 2003 Delegationen aus Budapest, Prag, Warschau, Istanbul zu einem Erfahrungsaustausch mit Politik und Wirtschaft in Berlin zu Gast. Diese Konferenz wird aus Mitteln der Europäischen Kommission (Partnerschaftsprogramme) gefördert.

Etwa 50 Unternehmerinnen und Entscheidungsträgerinnen aus den fünf teilnehmenden Partnerstädten lernen hier Know-how im Hinblick auf den EU-Beitritt und die Existenzgründungspraxis in den verschiedenen Ländern. Dazu werden auch Beispiele aus der Praxis (best practices) vorgestellt sowie Möglichkeiten, welche die Städtepartnerschaften mit Berlin bieten, diskutiert.

Die Teilnehmerinnen werden verschiedene Firmen und Institutionen in Berlin besuchen. Zudem werden ihnen zahlreiche mit EU-Mitteln geförderte Projekte in Berlin vorgestellt, die den Gästen einen Einblick in die Umsetzung europäischer Programme geben. Den Abschluss des ersten Tages bildet ein Empfang beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen Harald Wolf.

Die Konferenz wird mit Unterstützung der BGZ – Berliner Gesellschaft für entwicklungspolitische Zusammenarbeit organisiert und durchgeführt. Die BGZ ist eine gemeinnützige Berliner Gemeinschaftseinrichtung von Senat, Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer zur Durchführung von Projekten der internationalen Zusammenarbeit.

Weitere Informationen: Dr. Hilde Hansen; BGZ – Berliner Gesellschaft für entwicklungspolitische Zusammenarbeit mbH, Pohlstraße 67, D-10785 Berlin, Tel. 030/80 99 41-16; E-Mail: bgz.berlin@t-online.de; Internet: www.bgz-berlin.de.

Rückfragen:
Christoph Lang
Telefon: 90 13 – 74 18
E-Mail: pressestelle@senwiarbfrau.verwalt-berlin.de