Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zur Buchpräsentation: Denkmaltopograhie Mitte

Pressemitteilung vom 07.07.2003

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Im Juli 2003 erscheint die neueste Publikation in der Reihe „Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland“ des Landesdenkmalamtes Berlin. Mit dem Band „Denkmale in Berlin – Ortsteil Mitte“ legt das Landesdenkmalamt erstmals einen aktuellen Gesamtüberblick über die Denkmale in der historischen Mitte von Berlin vor. Für den denkmalreichsten Ortsteil von Berlin, der wie kein anderer von der wechselvollen deutschen Geschichte geprägt worden ist, liegt nun ein informatives und anschaulich illustriertes Standardwerk über die Bau- und Kunstdenkmale sowie Garten- und archäologischen Denkmale mit zahlreichen Bildern und Karten vor.

Prof. Dr. Reiner Güntzer, Generaldirektor der Stiftung Stadtmuseum wird am

10. Juli 2003, um 11.00 Uhr in der
Nikolaikirche, Nikolaikirchplatz in Berlin-Mitte
(Verkehrsanbindung: U2 Klosterstrasse, Bus TXL, 143, 148 Nikolaiviertel)

gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Haspel, Landeskonservator Berlin, Michael Imhof, Michael Imhof Verlag und Christiane Oehmig, Vertreterin des Autorenteams die Publikation im Rahmen einer Pressekonferenz, zu der Sie herzlich eingeladen sind, öffentlich vorstellen.

*Da in der Nikolaikirche derzeit eine Ausstellung stattfindet, zu der Eintritt bezahlt werden muss, bitten wir, diese Einladung oder den Presseausweis zum Termin mitzubringen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Wolf vom Landesdenkmalamt Berlin unter 030/90 27 – 36 70 zur Verfügung.

Rückfragen:
Petra Reetz
Telefon: 9012-5800
E-Mail: petra.reetz@senstadt.verwalt-berlin.de