Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

WILDSCHWEINE IN DER STADT – INFORMATIONEN IM INTERNET

Pressemitteilung vom 07.07.2003

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung teilt mit:

Immer öfter, besonders seit Beginn des Jahres 2003, macht sich für die Berliner Bevölkerung die Anwesenheit von Wildschweinen im Stadtgebiet in erhöhtem Maße bemerkbar. Dabei sind freilebende Tiere eigentlich gewohnter Bestandteil der Natur im städtischen Raum. Ihr Vorkommen trägt zur Bereicherung des Stadtlebens bei. In Einzelfällen und insbesondere bei Wildschweinen kann es jedoch im Zusammenleben von Mensch und Tier auch zu Konflikt- oder Gefahrensituationen kommen, die das Handeln der Behörden erfordern.
Aus diesem Anlass veröffentlicht die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung unter www.stadtentwicklung.berlin.de allgemeine Informationen zum Vorkommen von Wildschweinen und zum Jagdwesen im bewohnten Stadtgebiet. Es soll ein erster Überblick über Ursache und Wirkung des erhöhten Wildschweinvorkommens sowie generell über die Thematik der Wildtiere und der Jagd gegeben werden. Mit diesen Informationen, die stetig fortgeschrieben werden, beabsichtigt die Senatsverwaltung sowohl zum Verständnis für die Tiere in der Stadt als auch für notwendiges Handeln der Behörden im Gefahrensituationen beizutragen.

Rückfragen:
Petra Reetz
Telefon: 9012-5800
E-Mail: petra.reetz@sentstadt.verwalt-berlin.de