Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ: AKTUELLE INFORMATIONEN ÜBER DIE NEUE INFEKTIONSKRANKHEIT UND DEN BERLINER VERDACHTSFALL

Pressemitteilung vom 18.03.2003

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Hiermit laden wir Vertreterinnen und Vertreter der Medien zu einer Pressekonferenz ein, um aktuell über die aus Asien kommende Infektionskrankheit „akutes Atemwegssyndrom“, die sogenannte SARS, zu informieren. Außerdem unterrichten wir über das Befinden des Patienten, der seit gestern Abend mit Verdacht auf diese Erkrankung in der Berliner Charité, Campus Virchow-Klinikum, behandelt wird.

Gesundheitsexpertinnen und -experten erläutern zudem die Maßnahmen, die zum Schutz der Öffentlichkeit ergriffen wurden.

Die Pressekonferenz findet heute statt um 15.30 Uhr, im Raum 5.131, in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, Oranienstraße 106 in 10969 Berlin.

Teilnehmen werden:

· Prof. Dr. Norbert Suttorp, Direktor der Medizinischen Klinik m. S. Infektiologie Campus Virchow-Klinikum Universitätsklinikum Charité und behandelnder Arzt,
· PD Dr. Tomas Jelinek, Stellv. Leiter des Instituts für Tropenmedizin,
· Dr. Anna-Luise Wesirow, Seuchenreferentin des Landes Berlin,
· Martina Hänel, Hygienereferentin Friedrichshain-Kreuzberg.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: Roswitha.Steinbrenner@sengsv.verwalt-berlin.de