Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ: 50 JAHRE NOTAUFNAHMELAGER MARIENFELDE

Pressemitteilung vom 03.04.2003

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Aus Anlass des 50. Jahrestages der Einweihung des Notaufnahmelagers Marienfelde bieten die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde und das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin vom 13. bis zum 27. April 2003 eine Reihe von Veranstaltungen an.

Den Auftakt bildet eine Wissenschaftliche Tagung des Vereins. Am Montag, dem 14. April, finden die Festveranstaltung zum 50. Jahrestag der Einweihung des Lagers und die Eröffnung von drei Sonderausstellungen statt. Dann lädt das Landesamt für Gesundheit und Soziales ein zu einem Tag der Offenen Tür in der Zentralen Aufnahmestelle des Landes Berlin für Aussiedler.

Nährere Informationen zu den Veranstaltungen und eine Buchpräsentation zum Thema S-Bahn und Mauerbau gibt es auf einer Pressekonferenz am Montag, dem 7. April 2003 um 12.00 Uhr im Konferenzraum der Zentralen Aufnahmestelle des Landes Berlin für Aussiedler in der Marienfelder Allee 66-80 in 12277 Berlin.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 90282743
E-Mail: Roswitha.Steinbrenner@sengsv.verwalt-berlin.de